• +49 4624 - 4576677
  • info@farvenspeel.de

Biografie

 

Harmonisch, nordisch und voll positiver Energie, mit wunderbaren Songs über das alltägliche Leben, das Glück im Kleinen und die Schönheit des Nordens, das sind Farvenspeel.

Mit ihren unverwechselbaren Stimmfarben sind sie so besonders wie das Land zwischen den Meeren, aus dem sie stammen.

Farvenspeel – das sind Tanja & Carsten Arndt sowie Nadine Timm. Die drei sind Gesicht und Stimme von Farvenspeel. Die Songs fast alle aus der Feder von Carsten –  sind häufig autobiographisch und entstehen fast ausschließlich direkt an der dänischen Nordsee – um Seemanns Garn handelt es sich hier aber sicher nicht. Plattdeutsch – na klar, ist bei einigen Songs total wichtig…

Tanja – glockenklar und nordisch zart kam aus Musicalproduktionen und arbeitete im Hintergrund als Studio-Sängerin bei Mr. Ernest Clinton – Stimme der legendären Soulful Dynamics. Geboren wurde sie 1973 als Kind einer Eckernförder Fischer-Familie und man mag es nicht vermuten – Tanja wird Seekrank. Aber über das Wasser singen, ist kein Problem.

Carsten – ein nordisches Urgestein mit Baujahr 1962 begann seine musikalische Laufbahn nit 6 Jahren an der Querflöte. 1995 startete er bei der NDR-Event Serie „Welle Nord stets dabei“, lernte Heidi Kabel bei einer gemeinsamen Studioarbeit kennen und erzielte mit „Gente de Mondo“, einem eigentlich für Albano & Romina Power geschriebenen Song erste bundesweite Erfolge.

Als Tanja & Carsten 2008 aufeinander trafen war klar – das kann was großes werden.

Nadine – die jüngste im Trio erblickte im Früjahr 1978 das Licht der Welt und lebt schon seid frühester Kindheit eine Leidenschaft für Musik. Sie liebt Country-Music und trägt mit dieser Liebe auch entscheidend zur Harmonie und Klangfarbe von Farvenspeel bei.

Die Gesangsharmonie von Farvenspeel ist einprägsam mit hoher Wiedererkennung….

….die Musik erinnert ein wenig an Godewind mit einer Prise Santiano.