• +49 172 - 53 04 233
  • info@farvenspeel.de

Bis das der Bierhahn glüht….

Bis das der Bierhahn glüht….

ist und wird nie meine Definition von Musik.

Ich erlebe es immer wieder – ganz objektiv und völlig Vorurteilsfrei – unsere Musik verroht zu einem Gewinnprodukt für Veranstaltungen auf denen es nicht um Kultur sondern um Komerz geht.

Jegliche Art von Entertainment ist gut – wenn doch nur der Umsatz am Tresen stimmt. Ja – das war auch früher nicht viel anders, nur spielten da wirklich geile Bands mit Cover-Programm oder auch eigenem Zeug. Es waren Partys ohne Ende, die Bands legten sich ins Zeug und der Veranstalter war zufrieden.

Heute sieht das etwas anders aus……

Man findet sehr häufig Formationen auf Bühnen die weder musikalisch noch leidentschaftlich etwas zu bieten haben. Elektronisch klingt das fast immer nach großem Kino, vocalistisch erinnert das doch sehr häufig an musikalische Frühförderung.

Die Werbung verspricht ein absolutes HighLight der Musikkultur und mein Ohr erkennt dabei oft nur schiefes und unharmonisches das irgendwo im Nirvana der trommelnden Beats verschwindet.

Natürlich darfst Du das als einer aus der musikalischen Zunft niemals öffentlich sagen – du bist ja sonst neidisch und der Shitstorm bricht augenblicklich los. Ich mache das auch nicht – ich gehe einfach. Ich tue mir das nicht an und ich saufe mir die Töne auch nicht schön.

Ich fühle mich etwas geleimt wenn ich für ein schlechtes Gesamtpaket Eintritt bezahle. Körperlich schlecht aber geht es mir,  wenn ich mir das dann auch noch bis zum bitteren Ende anhören muss.

Ich weigere mich einfach einen Platz in diesem Unterhaltungszug zu besetzen und nehme es auch in Kauf, weniger auf solchen Großveranstaltungen zu spielen.  Das hat natürlich zur Folge, dass von uns fast nur noch akustische Events als Duo oder Trio gespielt werden.

Zum Glück darf ich auch weiterhin mit meinen Mitmusikern an Taste und Drums rechnen – wenn sich denn ein guter Gig rechnet…….

So – das war es erst einmal…. schauen wir mal was 2020 so bringt und wie sich Musik – Anstand – Qualität und Respekt in diesem Unterhaltungszug  entwickeln.

Ich wünsche Euch „Harmonie“ auf allen Ebenen – Euer Carsten

Carsten Arndt

1 comment so far

Renate WalterPosted on8:13 pm - Nov 4, 2019

Schoön auf den Punkt gebracht. Was mich aber auch nervt, sind Fans die fanatisch sind und sogar zu den Künstlern auf die Bühne gehen! Klar ist ein Künstler abhängig von den Fans, aber ich finde das der Fan vor der Bühne besser aufgehoben ist.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.