Küstennebel-Tour 2017

Wann:
25. August 2017 um 18:00
2017-08-25T18:00:00+02:00
2017-08-25T18:15:00+02:00
Wo:
24837 Schleswig
Nacht der Schleilichter - am Stadthafen
Preis:
kostenlos

Erleben Sie, wie der Schleswiger Stadthafen ab dem späten Nachmittag zu einer bunten Flaniermeile wird.
Musikalisches Highlight des Abends ist das anschließende Konzert von Farvenspeel. Die Schleswiger Band um Tanja und Carsten Arndt spielt einen norddeutschen Sound-Mix aus Country, Folk und Pop. In ihren eigenen Liedern singen sie vom alltäglichen Leben, dem Glück im Kleinen und über die Schönheit des Nordens. Was könnte die Besucher besser in diesen schönen Sommerabend führen?

Sobald die Sonne untergeht, bilden bis zu 100 beleuchtete Boote aus Fahrdorf und vom Wikingturm kommend eine kunterbunte Lampionkette auf der Schlei. In dem Lichterkorso treffen sich die Boote schließlich zu einer kleinen Runde im Schleswiger Stadthafen. Somit haben alle Besucher an Land die Chance, die aufwändig geschmückten Boote zu bewundern.
Wer bereits in den letzten Jahren dabei war kennt die wunderschöne Stimmung an diesem Abend, die nur noch vom faszinierenden Feuerwerk zum Abschluss getoppt wird.

Wer das Ganze vom Wasser aus erleben möchte hat auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, eine ca. 20-minütige Rundfahrt mit der Barkasse „Hein“ zu machen. Die Abfahrt ist am Fahrgastanleger im Stadthafen. Eine Abendkasse befindet sich an Bord, Reservierungen vorab sind nicht möglich.
Die Gastronomen am Hafen stellen sich wie in den letzten Jahren mit ihrem Angebot auf zahlreiche Besucher ein! Der Eintritt ist selbstverständlich frei! Und es wird sicher auch in diesem Jahr wieder ein schöner, launiger und stimmungsvoller Sommerabend – seien Sie dabei!

Die 45 Nacht der Schleilichter wird organisiert von der Schleswiger Kommunalbetriebe GmbH in Kooperation mit den Gastronomen am Schleswiger Stadthafen. Organisator des Boots-Lichterkorsos ist der Schlei Segel Club e.V. in Zusammenarbeit mit den Segelvereinen der inneren Schlei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.