Hätte ich das gewußt…

ja hätten sie das nur gewußt…….

Was für eine gern genommene Satzbildung – besonders nach überraschend positiven Momenten und Erlebnissen. Ich kenne das, habe ich es nicht schon selbst so häufig genau so ausgesprochen. Immer dann, wenn meine Erwartungen völlig übertroffen wurden…….

Ja genau – wenn meine Erwartungen völlig übertroffen wurden und das kann positiv oder negativ gemeint sein. Das wichtige ist dabei nur das Wort „Erwartung“……

Die Menschen scheinen heute nichts mehr zu erwarten….. Sie wollen sich nicht mehr überraschen lassen, sich keinem Gespräch mehr hingeben in dem sie Stellung beziehen müssen. Sie bleiben lieber weg – nutzen keine Gelegenheit mehr um sich überraschen zu lassen…..

Warum schreibe ich das hier…….?

Nun – wir ((Farvenspeel)) hatten am vergangenen Donnerstag (09.11.17)  ein Konzert im Weinkontor Roberto Gavin in Flensburg. Wir hatten Spaß und es war ein tolles – interessiertes – nahezu euphorisches Publikum anwesend. Über die Anzahl der Gäste will ich hier nur in soweit sprechen „es wäre noch etwas Luft nach oben gewesen“ 😉

Aber – und das meine ich absolut ehrlich – wir waren sehr zufrieden mit dem Abend. Unsere Gäste waren es auch, kauften CD´s und sprachen noch lange mit uns. Dieser eine Satz blieb bei mir immer hängen….. „Hätte man das gewuß, wären bestimmt noch viel mehr gekommen“

Das Leben ist Genuß den wir uns immer wieder erlauben sollten……. Genießen kann ich nur, wenn ich etwas mache was ich genießen kann….. Wenn ich einen schönen Wein trinken möchte, muss ich den auch kaufen….. auch wenn ich noch gar nicht weiß wie er schmeckt.

Wenn ich etwas leckeres essen möchte, muss ich es kochen, wenn ich einen besonderen Abend genießen möchte, wenn ich unter Menschen sein möchte, wenn mich mein arbeitsreiches Leben nicht versklaven soll, wenn ich mich frei weiter entwickeln möchte…….

….muss ich es tun! Ich muss es angehen! Ich muss los gehen!

Nicht nur zu einer Band die da Farvenspeel heißt – völlig unbekannt – kann man doch nicht hingehen – wer weiß was das ist….. WARUM DENN NICHT!!!!

Nein auch zum Italiener der da neu aufgmacht hat und sich zwingen, da nicht nach einem Schnitzel zu fragen…… weil der Küchenchef da ganz andere „italienische“ Leckereien hat!

Fragt Euch doch bitte einmal was Ihr von Eurem Leben erwartet.

Nein – antwortet jetzt nicht mit den Dingen die andere von Euch erwarten…….

Tim Bendzko singt so treffend „ich bin doch keine Maschine“……., ihr solltet nicht zu einer werden.

Geht wieder los, geht in Konzerte, geht in Kneipen und in Kinos, besucht ein Theater und redet im Anschluss bei einem Essen – ( vielleicht bei Italiener oder Inder ) darüber, ob Eure Erwartung erfüllt wurden, Ihr Zufrieden wart oder „außer Spesen nichts gewesen“ dabei raus kommt. Ach nee…… der Satz würde nicht stimmen….. es ist ja was bei dem Abend raus gekommen…..Ihr seid „raus gekommen“…….

In diesem Sinne……..

schönes Rest WE, Carsten

Ein Gedanke zu „Hätte ich das gewußt…

  1. hätt‘ ich’s gewusst …

    Carsten, es ist so, aus dem wahrhaft realen Leben!
    Weitere Gedanken meinerseits, die aus Lesendem entstanden.
    Traurig, nichts mehr erwarten???
    Es gibt sie doch noch, die Menschen aus unseren Jahrgängen.
    Die Zeit prägte.
    Und die noch „möglichst“ viel erwarten!
    Ich gehöre auf jeden Fall dazu!

    Ist es gar generationsbedingt?
    Eine andere, eine vielfach virtuelle Welt, die sich prägend auswirkt.
    In welcher Zeit, dem Gestern, dem Heute müssen sie erwachsen werden?
    Ich denke nach …
    Sehr über all auch die, deine prägenden, so wahrhaftigen Worte.
    Immer neu erfahren, wie sich mit Erwartungen die Wirklichkeit, das Dasein, erleben lässt. Das Leben, es ist lebenswert.

    Habe Dank für all‘ deine Berichte.

    Mit einem herzlichen Gruß
    Roselies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.